Kompressions- und Stütztherapie

Therapeutische Verbände haben ein breites Indikationsgebiet: Als ruhigstellende Verbände sind sie bei der konservativen Behandlung von Frakturen oder zur Immobilisation von Körperbereichen indiziert. Als komprimierende Verbände stellen sie die Basisbehandlung der chronisch venösen Insuffizienz einschließlich venöser Ulzera dar. Als sogenannte "funktionelle" Verbände, die komprimieren, stützen und entlasten, sind sie bei Verletzungen oder Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates oftmals Therapie der Wahl.

Sortimente Kompressions- und Stütztherapie